Dieser Newsletter wird nicht korrekt angezeigt? Hier geht es zur Online-Version.
Logo: missio - glauben.leben.geben Jetzt spenden!
Newsletter zum Monat der Weltmission 2015 - Tansania
08. Juli 2015
Monat der Weltmission 2015 - Tansania
Sehr geehrte Damen und Herren!

„Verkündet sein Heil von Tag zu Tag“ – dieser Bibelvers aus Psalm 96 steht als Leitwort über der missio-Aktion zum Sonntag der Weltmission am 25. Oktober 2015.  Vor wenigen Wochen haben wir die Bestellunterlagen für das Aktionsmaterial versandt.

Besonders hinweisen möchten wir Sie auf die diesjährige Gebetsaktion. Das Psalmwort „Verkündet sein Heil von Tag zu Tag“ haben Menschen schon vor mehreren tausend Jahren gebetet. Aus ihm haben sie Hoffnung geschöpft. Wir finden, das ist heute so wichtig wie damals. Jeder ist berufen, einen Beitrag zu leisten und immer wieder neu auf das Wort aus Psalm 96 zu antworten. Was heißt es für Sie, sein Heil zu verkünden – von Tag zu Tag? Ein Video zum Gebet sowie die Antworten von missio-Projektpartnern aus Tansania sehen Sie hier: www.missio-hilft.de/gebetsaktion.
 
Ein herzliches Dankeschön allen, die die Aktion zum Sonntag der Weltmission unterstützen möchten.

Eine schöne Sommerzeit wünscht Ihnen
Ihr missio-Aktionsteam
Film Tansania Tansania - jenseits von Safari und Tropenparadies (Video)

Der Kilimanjaro, die Serengeti, Sansibar: Die touristischen Highlights Tansanias prägen das Afrikabild vieler. Tausende Besucher strömen jedes Jahr ins Land. Auch weil es als eines der stabilsten auf dem Kontinent gilt. Doch Tansania gehört auch zu den ärmsten Ländern der Welt. Der Film bietet Einblicke in das Leben der Menschen in Tansania und zeigt die Arbeit der Kirche in verschiedenen Landesteilen.

Film anschauen...
Gebetskarte zum Monat der Weltmission 2015 Gebetskartenaktion zum Monat der Weltmission

In vielen Diözesen in Tansania sind es die Laien, die als Kirche in der Nachbarschaft das kirchliche Leben verantwortlich tragen. Sie verkünden sein Heil – von Tag zu Tag. Was bedeutet es für Katholiken in Deutschland, sein Heil von Tag zu Tag zu verkünden? Laden Sie Ihre Gemeinde ein, Antworten an missio zu schicken. Legen Sie die Gebetskarte mit dem Antwortelement in der Kirche aus.

Eine kostenlose Bestellmöglichkeit der Gebetskarte - auch in größeren Mengen - ist hier möglich.
Meditativer Impuls zum Monat der Weltmission 2015 Meditativer Impuls


Nachfolgend finden Sie eine Anregung für einen meditativen Impuls für Gruppen zum Leitwort der missio-Aktion 2015, den die missio-Diözesanreferentin in der Diözese Trier, Andrea Tröster, entwickelt hat.

„Verkündet sein Heil von Tag zu Tag“ – Dieser Vers hat sowohl die Person im Blick, die zur Verkündigung aufruft – aber auch das ganze Volk Gottes, das eingeladen ist,  sich am Verkündigungsdienst zu beteiligen. Sie sind nun eingeladen, ganz bewusst in diese beiden Rollen zu schlüpfen – probieren Sie es einmal aus, wie es ist, jemanden zur Verkündigung aufzurufen… - spüren Sie einmal Ihren inneren Impulsen nach, wenn Sie persönlich zur Verkündigung aufgerufen werden…     

Am einfachsten gelingt es, wenn wir uns im Kreis reihum einmal diesen Psalmvers sagen – jeder wendet sich dafür nacheinander an seinen Nachbarn – gelingt auch, indem der Name des Angesprochenen bewusst vor den Psalmvers gestellt wird. Wichtig ist, sich dabei Zeit zu lassen – Zeit, um bewusst meinen Nachbarn anzusprechen – Zeit, um bewusst zu hören, was mir gesagt wird.

weiterlesen...
kontinente - Sonderausgabe zum Monat der Weltmission 2015 Sonderausgabe "kontinente" zum Monat der Weltmission

Das missio-Magazin „kontinente" erscheint im September/ Oktober als Sonderausgabe zum Monat der Weltmission. Reportagen, Interviews und Hintergrundartikel führen Sie in das diesjährige Schwerpunktland Tansania.

Lesen Sie, wie sich Schwester Leah Kavugho für bessere Bildung und Gesundheitsfürsorge bei den Massai einsetzt, wie religiöser Fundamentalismus Christen auf der muslimischen Insel Sansibar das Leben schwer macht, welchen Stellenwert Kleine Christliche Gemeinschaften für die junge Kirche in Tansania haben und wie der deutsche Benediktinerpater Polykarp Uehlein mit seiner Kunst nicht nur die Frohe Botschaft verkündet, sondern auch Welten miteinander verbindet.

Die Sonderausgabe kann zur Weitergabe in Ihrer Gemeinde kostenfrei bei missio bezogen werden (Abgabe zu je 20 Stück). Bestellnummer m500305, Tel. 0241/75 07-350 oder E-Mail: bestellungen@missio.de.
Materialien zum Monat der Weltmission 2015 im missio-Shop Aktionsartikel zum Sonntag der Weltmission

Wie in jedem Jahr bietet missio Aktionsartikel zum Sonntag der Weltmission an.

Das Motiv auf der diesjährigen Kerze hat der Künstler Pater Polykarp Uehlein OSB gestaltet. Er lebt seit 1963 in Tansania und hat zahlreiche Kirchen und Gebäude in Tansania, Kenia und Togo gestaltet – so auch die Krankenhauskapelle der Benediktinerabtei in Ndanda im Süden Tansanias, aus der das Motiv „Der Auferstandene“ stammt.

Ein kleines Notizblöckchen „Verkündet sein Heil" (s. Foto) haben wir in diesem Jahr ebenfalls im Sortiment. Der nützliche kleine Begleiter mit einem Gebet auf der Rückseite zeigt einen Ausschnitt aus der Wandmalerei.

Gerne können Sie sich beim Besuch im Online-Shop über unsere Angebote informieren.
Materialien zum Monat der Weltmission 2015 Das Aktionsmaterial zum Sonntag der Weltmission 2015

Wir brauchen Ihre Unterstützung!

Der Sonntag der Weltmission ist die größte Solidaritätsaktion der Katholiken weltweit. Wir alle sind Teil dieser Gemeinschaft und können viel bewirken.

Deshalb halten wir an diesem Sonntag Kollekte und nehmen die Freude, Hoffnung, Trauer und Angst der Armen und Bedrängten besonders in unser Gebet auf.

Nutzen Sie das Material, das missio zum Sonntag der Weltmission anbietet. Es hilft, die Aktion bei Ihren Gemeindemitgliedern anzukündigen und gibt Impulse bei der Gestaltung des Gottesdienstes.

Bis zum 15. Oktober können alle Materialien für den Sonntag der Weltmission hier nachbestellt werden oder stehen Ihnen auch zum Download bereit.


Logo: Spendensiegel des DZI Newsletter abbestellen | Impressum & Datenschutz | Kontakt
Sie sind für diesen Newsletter angemeldet mit der E-Mailadresse: unknown@noemail.com

Telefon: 0241 7507-00
Spendenkonto: PaxBank eG, BLZ 370 601 93, Konto 122 122
IBAN: DE23 3706 0193 0000 1221 22, BIC: GENODED1PAX
Online-Spenden:www.missio-hilft.de/de/sicher/spenden

© missio - Internationales Katholisches Missionswerk e.V.
Goethestr. 43, D-52064 Aachen, E-Mail: post@missio.de
Web: www.missio-hilft.de

Vorstand: Prälat Dr. Klaus Krämer (Präsident), Dr. Gregor von Fürstenberg (Vize-Präsident), USt-Ident-Nr.: DE 121689962, Vereinsregister: VR 1451, Amtsgericht Aachen

Bildquellen: missio Aachen