Solidaritätskerze und Gebetszettel zum Bestellen für Ihre Gemeinde,
Kampagnenfilm und Frauengebetskette zum Monat der Weltmission. Hier geht es zur Online-Version.
Logo: missio - glauben.leben.geben Aktion
Newsletter zum Monat der Weltmission 2017
Messe in der Nähe von Ougadougou, Burkina Faso
 

Sehr geehrte Damen und Herren,

Burkina Faso, unser Partnerland der Aktion zum Monat der Weltmission 2017, steht selten in den Schlagzeilen. Die Menschen haben ihrem Land den Namen „Land der aufrechten Menschen“ gegeben. Sie sind stolz auf ihre friedliche Revolution und ihre politische Tradition, auf das gute Miteinander von Christen und Muslimen, auf die ethnische Vielfalt. Auf Besucher wirkt das gastfreundliche Land wie eine westafrikanische Idylle.

Doch diese Idylle trügt. Burkina Faso ist eines der ärmsten Länder der Welt. Ein Großteil der Bevölkerung lebt von der Landwirtschaft. Klimaveränderungen und Dürreperioden treffen besonders die in der Sahelzone liegenden Landesteile hart. Bleibt der spärliche Regen aus, müssen die Menschen hungern.

Mangels alternativer Einkommensquellen versuchen viele ihr Glück bei der Goldsuche. Perspektivlosigkeit wird zum Nährboden für islamistische Terrorzellen.

Unser Kampagnenfilm gibt ihnen einen Einblick in das Leben in Burkina Faso. Außerdem können Sie gerne die Solidaritätskerze und den Gebetszettel für Ihre Gemeinde bestellen.

Weitere Informationen und Aktionsideen zur Vorbereitung des Weltmissionssonntages am 22. Oktober in Ihrer Gemeinde finden Sie hier im Aktionsheft (als PDF-Download).

Ein herzliches Dankeschön bereits vorab allen Unterstützern!

Ihr missio-Aktionsteam

Vorschaubild zum WMS-Newsletter

 

Film: im Land der Mutigen Menschen

Der Film zum Sonntag der Weltmission 2017 zeigt die schwierige Situation junger Menschen in den illegalen Goldminen von Burkina Faso und wie zwei Priester ihnen helfen.
Außerdem thematisiert der Film die Lage von Mädchen, die vor der Zwangsehe fliehen. Viele finden bei Ordensfrauen oder Gemeindehelfern Zuflucht, die oft selbst nicht genug zum Leben haben, trotzdem Mut beweisen und Mädchen aufnehmen.

Teilen: 

 

Kerze und Gebetszettel bestellen

Diese Kerze für den Altarbereich trägt die Aufschrift „Du führst mich hinaus ins Weite“ in Anlehnung an Psalm 18, das Leitwort des diesjährigen Sonntags der Weltmission. Die Kerze ist 40 cm hoch, Durchmesser 8 cm, mit Goldverzierung. Artikel-Nr. 0740222, 18 €.

Zum Motiv „Die Farben des Lebens“ von Idrissa Savadogo aus Burkina Faso schrieb Andrea Rehn-Laryea in Anlehnung an Psalm 18 ein Gebet. Der Gebetszettel kann zur Auslage in der Kirche und für den Gottesdienst kostenfrei – auch in größeren Mengen – bei missio bezogen werden: Karte in DIN A6, Artikel-Nr. 0600869, kostenfrei.

Die Materialien zur Aktion können Sie bestellen unter Tel.: 0241/75 07-350, im missio-Shop oder per Mail: bestellungen@missio-hilft.de.

Teilen: 
Titelbild zur Frauengebetskette

 

aufrichten - aufatmen - leben

In Burkina Faso riskieren Mädchen und Frauen für ihren Aufstand zum selbstbestimmten Leben Kopf und Kragen. Viele von ihnen entfliehen den familiären und dörflichen Situationen.

Mit der Frauengebetskette laden wir Sie zum Gebet für diese Mädchen und Frauen ein.

Wir begegnen ihren Schicksalen und spüren ihre Freude und Hoffnung, ihre Stärke und Schönheit, Trauer und Angst, ihre Lebenskraft und Spiritualität.

Die  Handreichung wurde in Kooperation von missio Aachen und München, dem Katholischen Deutschen Frauenbund (KDFB) und der Katholischen Frauen-gemeinschaft Deutschlands (kfd) erarbeitet. Wir laden ein, die WortGottesFeier ökumenisch zu feiern.

Teilen: 
 

Folgen Sie uns:

 

 

 

 

 

 

Adresse:
Goethestr. 43
D-52064 Aachen

Kontakt:
Telefon: 0241 7507-00
E-Mail: post@missio.de
Web: www.missio-hilft.de

 

Spendenkonto:
PaxBank eG,
IBAN: DE23 3706 0193 0000 1221 22,
BIC: GENODED1PAX

Online-Spenden:
www.missio-hilft.de/de/sicher/spenden

Vorstand:
Prälat Dr. Klaus Krämer (Präsident),
Dr. Gregor von Fürstenberg (Vize- Präsident)

USt-Ident-Nr.: DE 121689962

Vereinsregister: VR 1451, Amtsgericht Aachen

Bildquellen: missio Aachen, Hartmut Schwarzbach

Sie sind für diesen Newsletter angemeldet mit der E-Mailadresse: unknown@noemail.com

Newsletter abbestellen | Impressum und Datenschutz | Kontakt

 
  © missio - Internationales Katholisches Missionswerk e.V.